Der Wechsel vom Sitzen zum Stehen

Wir sitzen zuviel
Auch der beste Bürostuhl ändert nichts an der Tatsache, dass wir im Büro zu lange Sitzen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, allzu langes Sitzen zu unterbrechen. Kleine Bewegungspausen sollten zur Gewohnheit werden: ein paar Schritte gehen zum Kopierer oder zu einem Gespräch unter Kollegen sind willkommene Gelegenheiten, dem ungesunden Dauersitzen zu entkommen.

Arbeitstische, die einen Wechsel zwischen Sitzen und Stehen zulassen, bieten einen echten Qualitätssprung hinsichtlich einer dynamischen Arbeitsweise. Beim Wechsel zwischen Sitzen und Stehen passiert im Körper einfach mehr, als nur beim Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen. Neben einer sofort spürbaren Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens bringt der freie Wechsel der Körperhaltungen einen erstaunlichen Effekt:
Auch die geistige Leistungsfähigkeit und der kreative Aktionsradius des arbeitenden Menschen erweitern sich beträchtlich. Geistige und körperliche Beweglichkeit bedingen sich nämlich wechselseitig